Pflanzenheilkunde

Wie der Name schon sagt, die Pflanze leitet den Vorgang der Heilung ein. Sofern Erkrankungen nicht chronischer Natur sind, können Urtinkturen der Pflanzen eine wunderbare Wirkung erzielen.

Hier gibt es für (fast) alles ein "Kraut". Bei akuten Geschehnissen werden sie oft nur kurz benötigt, bei chronischen Verlaufsformen werden sie als Kuren oder in Kombination mit anderen Verfahren eingesetzt.

Auch ist eine hin und wieder durchgeführte "Entgiftung" des Körpers sehr zu empfehlen, um eventuellen Verstimmungen gar nicht erst einen Boden zu bereiten.

Salamander