Gesprächstherapie (SFBT)

(Solution focused brief therapie)

Die lösungsorientierte Kurztherapie ist eine besondere Art der Gesprächstherapie, welche 1982 erstmals von den Psychotherapeuten Steve de Shazer und Inso Kim Berg vorgestellt wurde.

Es geht darum, postitive Unterschiede zu erkennen und zu verstärken. Im Vordergrund steht der Umgang mit der Problematik und nicht so sehr ihre Entstehung.

Die drei Grundprinzipien der Lösungsfokussierung:

  1. Repariere nicht, was nicht kaputt ist.
  2. Finde heraus, was gut funktioniert und passt - und tu mehr davon.
  3. Wenn etwas trotz vieler Anstrengungen nicht gut genug funktioniert und passt, dann höre damit auf und versuche etwas Anderes.

 

Salamander